BARBARA MÜLLER

  • Ich bin 1982 in Erlangen geboren, aufgewachsen in der Nähe von Lauf an der Pegnitz.
  • Ich bin verheiratet und habe zwei Töchter im Alter von 5 und 10 Jahren.
  • Meine Schulzeit verbrachte ich an der Wilhelm-Löhe-Schule.
  • Im Anschluss ging ich auf die evangelische Fachakademie für Sozialpädagogik und machte hier die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin.
  • Gearbeitet habe ich sechs Jahre bei der Stadt Nürnberg in verschiedenen sozialen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche (Krippen, Kindergärten, Hort, Schüler- und Jugendtreffs).
  • 2012 schloss ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Heilpädagogin ab.
  • Ab 2012 arbeitete ich bei der Regierung Mittelfranken im Angestelltenverhältnis, in einem Förderzentrum für Kinder und Jugendliche im Alter von 11 – 17 Jahren; hier hatte ich auch die Gruppenleitung einer SVE-Gruppe.
  • 2014 – 2016 war ich Dozentin an der PFH in Feucht.
  • 2015 – 2017 war ich als heilpädagogischer Fachdienst mit UMFs (unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) tätig.
  • Seit Januar 2018 bin ich komplett selbstständig, mein Tätigkeitsbereich ist die Einzelförderung in KiTas im kompletten Nürnberger Stadtgebiet sowie dem Nürnberger Umland.
Barbara Müller - Heilpädagogin